16 Fragen, die du deinem Date stellen kannst

Autor: KatKristall
Empfehlungen | Kinky Life

Ein gemeinsamer Zeitpunkt ist gefunden, ein geeigneter Ort ausgesucht und die Vorfreude ist groß: Das erste Date mit einer neuen Person. Doch worüber kann und sollte man sprechen, wenn der erste Small Talk vorbei ist, ohne direkt mit der Kink-Tür ins Haus zu fallen? Was kann ich mein Date fragen? Was eher nicht?

Der Beitrag zum Anhören:

Zwar kann gerade beim ersten Date die Gesprächsauswahl riesig und witzig zugleich sein. Manchmal jedoch sitzt man sich nur schweigend und nervös gegenüber und weiß nicht so recht, wie und womit man anfangen könnte. Kommt dann noch BDSM dazu, kann es eine echte Herausforderung sein, den Spagat zwischen Kink und Alltag zu schaffen. Doch zum Glück gibt es sie: Die unverfänglichen und manchmal auch verfänglichen Gesprächsaufhänger.

Unsere Fragen für kinky Dates

Wir haben einen kleinen Fragebogen für euer erstes kinky Date zusammengestellt um euch den Einstieg zu erleichtern! Egal ob ihr Dom, Sub, Switch oder noch nicht wisst was ihr seid, hier sind ein paar Themenvorschläge, um das Gespräch ins Rollen zu bringen:

Fragen, um sich besser kennenzulernen:

  • Was würdest du gerne lernen und worin wärst du gerne besser?
  • Was ist dein liebster schlechter Witz?
  • Was ist den Petpeeve, deine persönliche ungewöhnliche Abneigung?
  • Hattest du eine peinliche Teenie-Phase?
  • Worüber kannst du ewig reden ohne irgendwas googlen zu müssen?
  • Was ist dein liebster Party-Pump-Up Song?
  • Welchen Cartoon-Charakter hättest du gerne als besten Freund gehabt?
  • An welchem Ort würdest du gerne mal leben? 

Date-Fragen, die ans Eingemachte gehen:

  • Wie sieht deine Rolle/dein Fetisch/deine Vorliebe für dich in der Anwendung aus?
  • Lebst du poly? Wenn ja, wie lange schon und welche sind die unerwartetsten Probleme?
  • Wo lernst du über BDSM dazu?
  • Wie hast du gemerkt, dass du auf BDSM stehst (What’s your radioactive Spiderbite into Kink?)?
  • Welche deiner Vorlieben hat den höchsten Stellenwert für dich?
  • Welche drei Eigenschaften brauchst du bei einem Partner?
  • Was sind Dealbreaker für dich?
  • Was steht auf deiner Fucket List, also deiner Liste an Dingen, die du im sexuellen Bereich unbedingt noch ausprobieren möchtest?

Diese Fragen sind natürlich keine Vorgaben, sondern sollen euch einen Anstoß geben, falls das Gespräch stockt, gar nicht erst ins Rollen kommt oder die Nervosität den Gesprächsfluss blockiert. Ansonsten gilt: Genießt euer erstes kinky Date und alle Gespräche, die sich im besten Falle ganz natürlich ergeben. Und falls nicht, gibt euch diese Liste einen kleinen Guide an die Hand, um viele eigenständige Themen los zu lösen.

Erfahre mehr über

Teile den Beitrag

Darauf könntest du auch stehen